Bewerbungsschluss für den Siegfried Kracauer Preis 2018 ist der 1. September 2018

    Vergabe am 24. November 2018 bei der Preisverleihung des Kinofest Lünen in Nordrhein-Westfalen

     

    Der Verband der deutschen Filmkritik (VdFK), die MFG Filmförderung Baden-Württemberg und die Film- und Medienstiftung NRW haben am 19. Juni  zum fünften Mal den insgesamt mit 15.000 Euro dotierten Siegfried-Kracauer-Preis für Filmkritik ausgeschrieben. Die nach dem Autor und Filmtheoretiker Siegfried Kracauer benannte Auszeichnung wird im Rahmen der Preisverleihung des Kinofest Lünen am 24. November 2018 vergeben.

    Ab sofort können sich Filmkritikerinnen und Filmkritiker aus dem deutschsprachigen Raum um zwei Auszeichnungen bewerben. Der Preis für die Beste Filmkritik ist mit 3.000 Euro dotiert. Das einjährige Stipendium ist mit 12.000 Euro ausgestattet. Das Stipendium eröffnet die Möglichkeit, sich umfassenden Recherchen für eine mehrteilige Essayreihe zum Thema „Zukunft des Kinos“ zu widmen, sowie einen regelmäßigen Blog zu frei wählbaren Themen zu verfassen.

    © 2017 Berliner Film- und Fernsehverband e. V. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper

    Please publish modules in offcanvas position.